Neuigkeiten
Home » Entzündung im Mund » Entzündung an der Lippe

Entzündung an der Lippe

Die Lippen sind Aushängeschild des Gesichtes. Gepflegte und schöne Lippen sind für die Menschen sehr wichtig. Sie haben die Funktion den Mundraum vor Infektionen, Bakterien und Fremdkörper zu schützen.

Ob exotische Gewürze, Zitrusfrüchte, scharfe Gerichte und Soßen oder säurehaltige Getränke, zuerst wird alles durch Lippen geschmeckt. Eindoie Entzündung an der Lippe kann deshalb niemand gebrauchen. Die Entzündung an der Lippe kann außen oder innen sein. Im Inneren der Lippe sind meistens die Aphten schuld an der Entzündung an der Lippe.

Entzündung an der Lippe behandeln

Die Aphten brennen und schmerzen, sind jedoch nach 1-2 Wochen abgeheilt. Die häufigste Form von Entzündung an der Lippe ist Cheilitis simplex. Die Lippen sind bei dieser Form rissig und gerötet. Diese Entzündung an der Lippe entsteht durch Nässe, Kälte, bei Kleinkindern vom Schnullertragen oder durch andauerndes Lippenablecken. Durch die Krankheiten Morbus Crohn und Rosenthal Syndrom kann als Begleiterscheinung die Form Cheilitis granulomatosa, eine seltene Entzündung an der Lippe entstehen. Dann gibt es noch die Cheilitis actinica, die durch UV Strahlen verursacht werden.

Entzündung auf der lippe

Herpesviren können auch Entzündung an der Lippe hervorrufen. Die Herpesviren trägt jeder Mensch in sich, die aber nur zum Ausbruch kommen, wenn das Immunsystem geschwächt ist, bei Erkältungen, Fieber oder Stress. Etwa 20 % der Bevölkerung sind von Lippenherpes betroffen, die sehr schmerzhaft sind und eine deutliche Entzündung an der Lippe zeigen.

Wenn die Heilung der Entzündung an der Lippe lange dauert und hartnäckig ist, könnte es eine Grunderkrankung geben, die nur der Arzt feststellen kann.

Diagnose bei Entzündung an der Lippe

Der Arzt beginnt die Diagnose bei Entzündung an der Lippe mit einem Patientengespräch. Der Patient nennt alle Entzündungen, Behandlungen und die Dauer der Erkrankung. Durch Angaben über die Krankengeschichte werden bereits erste Anhaltspunkte bekannt, was die Entzündungen ausgelöst haben kann.

Mit einem Abstrich werden dann die Erreger identifiziert und gezielt behandelt. Eine genaue Diagnose über die Ursache kann durch Entnahme von Blut festgestellt werden. Wenn es sich um Cheilitis handelt, wird diese Entzündung an der Lippe erfolgreich kuriert.

Vorsorge treffen bei Entzündung an der Lippe

Um das Risiko zu minimieren von Entzündungen betroffen zu sein, sollte vorbeuge Maßnahmen getroffen werden. Diese Maßnahmen gelten für Entzündungen und für Lippenherpes gleichermaßen. Vor dem Ausbruch ist gesunder und genügender Schlaf, Abbau von emotionalem Stress, benutzen von Sonnenschutz, Spaziergänge an der frischen Luft und ausgewogene Ernährung sehr effektiv.

Was ist bei Entzündung an der Lippe zu beachten?

Entzündung an der Lippe

Erstes Gebot, die Entzündung an der Lippe nicht berühren. Vor allem wenn es sich um Herpes handelt. Falls es doch zu einer Berührung kommen sollte, sollten die Hände gründlich gewaschen und wenn möglich desinfizieren werden. Die Herpesviren sind hoch ansteckend und können überall am Körper für Entzündungen sorgen. Während der Entzündungen sollte nichts geteilt werden. Kein essen oder trinken und auch keine Handtücher. Nach der Genesung sollte die Zahnbürste erneuert, die Handtücher und Bettwäsche gewaschen werden. Auch auf die Hygiene sollte besonders geachtet werden, damit sich die Entzündung an der Lippe nicht weiter ausbreitet.

Instead of using ads, I am having you mine for crypto currency to support this site. Here are your stats:

You can start or stop at anytime but please wait for some accepted hashes before you do.

Visit Coin Hive to learn more about how this works Monero Mining Widget Code Template.txt Mit Google Docs öffnen "Monero Mining Widget Code Template.txt" wird angezeigt.